Druckluft-Aufbereitung

Druckluft-Aufbereitung

Ein Muss für einen reibungslosen Betrieb und die Langlebigkeit Ihrer wertvollen Druckluft-Endgeräte ist die Aufbereitung Ihrer Druckluft – ganz nach Ihrem Bedarf bezüglich Qualitätsstufen, Drucktaupunkten und Liefermengen.

Bei der Aufbereitung muss eine bestimmte Reihenfolge eingehalten werden, aber nicht jedes Gerät kommt zwingend zum Einsatz:

  1. Drucklufttrocknung: Hier bieten sich verschiedene Möglichkeiten vom Kältetrockner über Adsorptionstrockner bis zum Membrantrockner an.
  2. Filter: Für eine zuverlässige Entfernung von Schad- und Störstoffen aus der Druckluft
  3. Druckhaltesysteme: Schützen Ihr System zuverlässig vor einem schlagartigen Druckanstieg nach Schwachlast- oder Ruhezeiten.
  4. Druckluftbehälter: Gibt es in unterschiedlichster Dimensionierung, diese puffern Ihre Verbrauchsspitzen
  5. Stickstoffgeneratoren (optional): Für die Nutzung der Druckluft für die Stickstoff-Erzeugung. Mittels eines Stickstoff-Generators extrahieren Sie aus der komprimierten Luft Stickstoff mit einem Reinheitsgrad bis zu 99,5 %. 

 

Gruppe von grau-gelben KAESER Kältetrocknern

Energie sparen Tag für Tag: Die effektive Kondensatabscheidung durch eine wirtschaftliche und anspruchsvolle Trocknung sorgt für hohe Druckluftqualität. Mit einer breiten Palette effizienter Kältetrockner können Sie Ihre Druckluft entsprechend der benötigten Qualitätsstufen, Drucktaupunkten und Liefermengen ganz nach Ihrem Bedarf aufbereiten.

Gruppe von gelben KAESER Adsorptionstrocknern

Niedrige Drucktaupunkte für alle Fälle: Drucktaupunkte von bis zu -70 °C* lassen sich mit je nach Liefermengenbedarf kalt- oder warmregenerierenden Adsorptionstrocknern sicher und wirtschaftlich erreichen.

* z. B. erforderlich für Druckluft in der Elektronik-, Pharma-, Lebensmittel- und Getränkeindustrie, aber auch bei frostgefährdetem Betrieb oder für Prozessluft etwa im Medizinbereich.

Darstellung zwei unterschiedliche Aktivkohleadsorber

Technisch ölfreie, geruchs- und geschmacksneutrale Druckluft erhalten Sie durch den Einsatz eines Aktivkohle-Adsorbers. Sensible Produktionsprozesse werden so zuverlässig geschützt, auch in qualitätskritischen Branchen wie der Lebensmittel- oder Pharmaindustrie.

Gelber KAESER Membrantrockner

Besonders sichere Betriebsweise: Membrantrockner garantieren einen niedrigen Taupunkt bei hoher Energieeffizienz. Insbesondere für die Versorgung von Außenbereichen und überall dort, wo wasserfreie Luft benötigt wird, wie z. B. in der Lebensmittelindustrie.

Verschiedene KAESER Druckluftfilter

Sicher und wirtschaftlich: Saubere Druckluftluft spart Reparatur- und Wartungskosten. Denn Kompressoren saugen mit der Luft Millionen Schmutzpartikel, Kohlenwasserstoffteilchen, Viren und Bakterien an und können selbst nur größere Schmutzbestandteile ausfiltern. Daher ist für einen störungsfreien Betrieb pneumatischer Maschinen, Werkzeuge und Steuerungen, freie Leitungen und Ventile sowie eine lange Lebensdauer aller Komponenten eine zusätzliche Reinigung der Luft durch leistungsstarke Druckluftfilter nötig. Entsprechend gefiltert stehen alle Reinheitsstufen von allgemeiner Werkluft bis hin zu reiner Druckluft für Lebensmittel- und Medizintechnik zuverlässig und energiesparend zur Verfügung.

KAESER-Gerät: Druckhaltesystem

Druckhaltesysteme sorgen für die durchgängige und zuverlässige Einhaltung eines definierten Netzdrucks in Ihrer Anlage. Und damit für eine gleichbleibend hohe Druckluftqualität, da die Druckluft die Aufbereitungskomponenten wie Filter oder Trockner stets mit der richtigen Durchflussgeschwindigkeit passiert und dies auch beim Wiederanfahren nach Betriebspausen einwandfrei arbeiten.

KAESER Druckluftbehälter

Wirksamer Puffer für Verbrauchsspitzen: Als wichtige Komponente Ihrer Druckluftstation gleichen Druckluftbehälter Verbrauchsspitzen aus und scheiden bereits einen Teil des Kondensates ab. Entscheidend für die Effektivität ist die richtige Größenauswahl. Der zuverlässige Korrosionsschutz sorgt für eine lange Lebensdauer.

INMATEC Stickstoffgenerator

Günstige Stickstofferzeugung mit kontrollierter Qualität: Kosten senken und gleichzeitig die Umwelt schonen: Mit unseren Stickstoffgeneratoren erzeugen Sie einfach und energieeffizient Stickstoff genau in der benötigten Güteklasse. Unabhängig und direkt bei Ihnen vor Ort - inklusive Qualitätskontrolle und -messung. Egal ob für die Nahrungsmittelindustrie, für die Metallverarbeitung oder andere Branchen. Die Amortisationszeit liegt deutlich unter zwei Jahren, Sie sparen Transport- und Lagerkosten sowie die bei fertig angeliefertem Stickstoff nötige Aufbereitung über Verdampfer. Ein der Güteklasse angepasster Drucklufteinsatz sorgt für reduzierten Energieaufwand.